Suche
Close this search box.

Aluminum/PP Shielding Tape

Polypropylene film laminated aluminum foil

  • Gesamtdicke: (10μm bis über 100μm) ±3μm
  • PET-Schichtdicke: (≥1.6μm) + Kupferschicht: (≥4μm)
  • Zugfestigkeit: ≥30Mpa
  • Breite: 0,5mm bis 990mm
  • Dehnung: ≥30% Min
  • Verpackung: Rollen (D30), Blätter, 76mm abnehmbare Rollen, umgekehrte Kegelverpackung

Hochreine Aluminiumfolie bietet hervorragende elektrische Leitfähigkeit, leichtes Ätzen und effektive EMI-Abschirmung. Aluminiumfolie ist vielseitig, leicht zu formen und beständig gegen Hitze und Korrosion. Polypropylen (PP) bietet eine hohe Schlagzähigkeit, mechanische Festigkeit und Beständigkeit gegen eine Vielzahl von Lösungsmitteln, Säuren und Basen.

Eigenschaften

Anwendungen

Abschirmlaminate bestehen aus mindestens zwei Materialien, deren kombinierte Leistung die ihrer Einzelkomponenten übertrifft. In unserem Zusammenhang beziehen wir uns auf Abschirmungslaminate, die sowohl aus Metallen als auch aus Nichtmetallen bestehen, in der Regel aus einer Kombination von PET, PP, PI, PPS, PTFE mit Metallen wie Kupfer und Aluminium.

Metallische Abschirmlaminate werden hergestellt, indem zwei dünne Metallbleche oder natürliche Metallfolien kontinuierlich auf eine Seite eines thermoplastischen Kerns geklebt werden. Diese Kerne bilden Bleche, die leichter, einfach zu verarbeiten, flach und haltbar sind.

Kupfer/PET-Abschirmungsbänder werden hauptsächlich in verschiedenen Bereichen eingesetzt, z. B. für extrem feine Koaxialkabel, verlustarme Antennen (Computer), Solarzellendrähte usw.

EMI-Lösungen umfassen drei Hauptansätze: Abschirmung elektromagnetischer Störungen, Erdung von Leiterplatten und Absorption elektromagnetischer Störungen.

  • Bei der Abschirmung elektromagnetischer Störungen geht es darum, elektromagnetisches Rauschen zu blockieren und kabelgebundenes Rauschen zu dämpfen. Dabei werden hochreflektierende Materialien (in der Regel Metalle mit niedrigem Widerstand) verwendet, um Öffnungen in Zielgeräten für EMI- und EMS-Lösungen zu umschließen oder abzudichten.
  • Bei der Erdung von Leiterplatten (PCB) werden elektronische Geräte elektrisch geerdet, um Stromschläge zu vermeiden, wobei die Erde als ein großer Leiter mit Nullpotential behandelt wird. Es gibt zwei Arten der Erdung: Gestellerdung und Leiterplatten-Signalerdung.
  • Die Absorption elektromagnetischer Störungen (EMI-Absorption) nutzt magnetische Verluste, dielektrische Verluste und Leitungsverluste, um Radiowellenenergie in Wärmeenergie umzuwandeln. EMI-Absorber haben eine breite Palette von Anwendungen.
Abschirmende Materialien

Holen Sie sich jetzt Ihr Angebot

Plaudern wir ein wenig